Bronze Kubus als Gemeinschaftsgrab Friedhof Schwandenholz

Tags: Bronze, Friedhof, Gasdruckfeder, Grabmal, Blumenablage

Gemeinschaftsgrab im Friedhof Schwandenholz

Kunde: SKK Landschaftsarchitekten für Grün Stadt Zürich

bronze kubus gemeinschaftsgrab friedhof schwandenholz 01
Der Würfel am Standort im Friedhof Schwandenholz. Der Unterbau wurde aus rostfreiem Stahl auf ein Fundament gesetzt.

 

bronze kubus gemeinschaftsgrab friedhof schwandenholz 02
Im Vordergrund ist das Blumenband sichtbar. Die Oberfläche wurde ebenfalls aus Bronze gefertigt. Aufgelegt auf einer rostfreien Unterkonstruktion die mit Bolzen auf das Fundament montiert wurde.

 

bronze kubus gemeinschaftsgrab friedhof schwandenholz 03
Der Würfel bietet Platz für ca. 2000 Namen von verstorbenen. Die Urnen werden in der dahinter liegenden Wiese bestattet.

 

bronze kubus gemeinschaftsgrab friedhof schwandenholz 04
Einen Millimeter Fugenbreite zwischen den Bronzeprofilen musste genau eingehalten werden. Die Ecken 45° Gerungen mit ebenfalls einem Millimeter Fuge.

 

bronze kubus gemeinschaftsgrab friedhof schwandenholz 05
Am Rand der Wiese wurde im gleichen Stil ein Blumenband installiert. Darauf können die Trauernden Blumen ablegen.

 

bronze kubus gemeinschaftsgrab friedhof schwandenholz 06
Die obere Seite wurde ebenfalls mit den selben Bonze-Profilen belegt. Darunter ist eine verzinkte Stahlkonstruktion mit Bolzen auf das Fundament befestigt.

 

bronze kubus gemeinschaftsgrab friedhof schwandenholz 07
Ansichten vom Kubus aus den Plänen. Die Beschriftungsfelder können von Innen demontiert werden. Eine spezielle Leiter bietet Zugang zum Klappdeckel im Dach des Kubus.

 

bronze kubus gemeinschaftsgrab friedhof schwandenholz 08
Der Deckel lässt sich durch Unterstützung einer Gasfeder leicht öffnen. Hier ein Ausschnitt aus der Konstruktion des Deckels und der Leiter.

 

bronze kubus gemeinschaftsgrab friedhof schwandenholz 09
Die gesamte statische Unterkonstruktion wurde aus rostfreiem Stahl gemacht. Der kleine Toleranzbereich und die lange Garantiefrist für die Konstruktion liessen keine andere Materialisierung zu.

 

bronze kubus gemeinschaftsgrab friedhof schwandenholz 10
Die Unterkonstruktion beim ersten Zusammenbau in unserer Werkstatt.

 

bronze kubus gemeinschaftsgrab friedhof schwandenholz 11
Das Dach wurde in der Mitte entwässert. Unter den Profilen wurde eine Wanne zum Abführen des Regenwassers eingeplant.

 

bronze kubus gemeinschaftsgrab friedhof schwandenholz 12
Die Ansicht von Innen auf die Gedenktafeln. Diese können einfach von innen mit Flügelmuttern gelöst werden.

 

bronze kubus gemeinschaftsgrab friedhof schwandenholz 13
Für den Zugang haben wir eine bestehende Aluminiumleiter so umgebaut, dass Sie oben eingehängt werden kann.

 

bronze kubus gemeinschaftsgrab friedhof schwandenholz 14
So kann der Einstieg leicht geöffnet werden und der Einstieg auf die fix installierte Leiter im Innenraum ist problemlos.

 

bronze kubus gemeinschaftsgrab friedhof schwandenholz 15

 

bronze kubus gemeinschaftsgrab friedhof schwandenholz 16
Neben dem Gemeinschaftsgrab  wurde im gleichen Stiel eine Wassersäule realisiert.

 

bronze kubus gemeinschaftsgrab friedhof schwandenholz 17
Die Namen der Verstorbenen werden in die Bronze gefräst.

 

bronze kubus gemeinschaftsgrab friedhof schwandenholz 18

 

bronze kubus gemeinschaftsgrab friedhof schwandenholz 19