Nischen aus Edelstahl für freistehende Badewannen

Tags: Edelstahl, Badewanne

 Die Badewanne im Wohn- oder Schlafzimmer

Architekt: Reto D. Buchmann für MIWO AG

Edelstahlverkleidung zum Schutz von Boden und Wänden beim Einbau von Badewannen im Wohnraum.

Edelstahlnischen für Badewanne im Wohnraum
In den Wohnungen wurde zum Schutz des Bodens und der Wände eine Vekleidung in den Ecken der Wohnräume eingebracht. So konnten die Badewannen im Wohnraum untergebracht werden.

 

Edelstahlnischen für Badewanne im Wohnraum
Im Bodenblech wurde eine Sicke gelassen. Diese soll vermeiden, dass das Wasser nicht gleich auf den Parkettboden rinnt.

 

Edelstahlnischen für Badewanne im Wohnraum
In jedem Stockwerk war die Situation anders. Der Kasten im unteren Bereich an der Wand ist für die Erschliessung mit Zuleitung und Abwasser vorgesehen.

 

Edelstahlnischen für Badewanne im Wohnraum
Der Einbau sollte mit möglichst geringem Eingriff in die bestehende Bausubstanz erfolgen.

 

Edelstahlnischen für Badewanne im Wohnraum
Ansicht vom Modell der Verkleidung.

 

Edelstahlnischen für Badewanne im Wohnraum

 

Edelstahlnischen für Badewanne im Wohnraum

 

Edelstahlnischen für Badewanne im Wohnraum

 

Edelstahlnischen für Badewanne im Wohnraum

 

Edelstahlnischen für Badewanne im Wohnraum
Ausschnitt aus dem Werkplan der Blechverkleidungen.