Gittertore und Geländer mit Edelstahlhandlauf

Tags: Edelstahlhandlauf, Schiebetor, Staketen, Sport

Schiebetüre und Geländer als Absturzsicherung der Tribünen

Architekt: Dové Plan AG, Luzern für Grün Stadt Zürich

schiebetore gelaender tribuene sportanlage 01

schiebetore gelaender tribuene sportanlage 02
Gesamtansicht der Tribüne mit den unten stehenden Lagerräumlichkeiten und den Spieler-Sitzbänken. Die gesamte Länge wurde mit verzinktem Geländer mit Chromstahlhandlauf gesichert.

 

schiebetore gelaender tribuene sportanlage 03
Die unter der Tribüne gelegenen Materiallager wurden mit Schiebetoren gesichert. Die ganze Konstruktion in feuerverzinkter Oberfläche.

 

schiebetore gelaender tribuene sportanlage 04
Oberhalb der Spielerbänke wurden verzinkte Geländer mit Edelstahlhandlauf versetzt. Klassische Geländer mit Pfosten und Staketen aus Flachstahl. Durch Montageplatten mit der Beton-Deckenstirn verschraubt.

 

schiebetore gelaender tribuene sportanlage 05
Ansicht der Tribüne während der Bauphase.

 

schiebetore gelaender tribuene sportanlage 06
Die seitlichen Zugänge wurden mit Gittertoren gegen unbefugten Zutritt geschützt. Eine verzinkte Rahmenkonstruktion mit Einsteckschloss wurde an den Sportzäunen befestigt.

 

schiebetore gelaender tribuene sportanlage 07
Ein Edelstahlhandlauf wurde bei den Zugangstreppen angebracht.

 

schiebetore gelaender tribuene sportanlage 08
Die klassische Absturzsicherung der Tribüne von Oben mit Chromstahlhandlauf.

 

schiebetore gelaender tribuene sportanlage 09

Das Ausmass vor Ort und die genaue Planung wird immer von uns ausgeführt. Hier die Ansichten und Schnitte der Gitter-Schiebetore.

 

schiebetore gelaender tribuene sportanlage 10
Auch der Abgang zum Fussballplatz wurde auf einer Seite mit Geländer und Handlauf gesichert.

 

schiebetore gelaender tribuene sportanlage 11
Einige Details mussten speziell der Situation abgepasst werden.